arteriosklerose.de

Alle aktuellen Meldungen

Sommer 2015: Langstreckenrekord mit Rollstuhl und Handbike

01.03.2016 / Nach einigen Schicksalsschlägen ist Boris Guentel auf den Rollstuhl angewiesen. Der ehemalige Reha-Techniker und Sportler nimmt den Kampf auf und erkämpft ein Handbike, was ihn zu neuer Leistung beflügelt.Mit einem Unfall fing es an, berichtet Boris Guentel in "Auf geht' s - der Reha-Podcast!". 1993 war der ehemalige Reha-Techniker unverschuldet in einen Autounfall verwickelt und konnte seinen Beruf zwar noch ausüben, war aber bereits in der Bewegung eingeschränkt. Es folgte 1998 ein mehrfacher beidseitiger Pneumothorax, der die behandelnden Ärzte zu einer niederschmetternden Diagnose be... weiterlesen

Ambulante Reha beim Physiotherapeuten in Balingen

01.03.2016 / Rehabilitation: Das geht auch ambulant bei Physiotherapeut Adam Hypa in BalingenBALINGEN. Zu Hause wohnen und zugleich fachkompetent und umfassend im Rahmen der Rehabilitation umsorgt werden das funktioniert auch in einer ambulanten Reha in der physiotherapeutischen Praxis (http://www.adamphysio.de/blog/ambulante-reha-beim-physiotherapeuten-in-balingen/) Adam Hypa in Balingen. Wann macht eine ambulante Reha Sinn? Für Physiotherapeut Adam Hypa ist der große Vorteil vor allem, dass kein stationärer Aufenthalt notwendig ist. "Täglich vier bis sechs Stunden intensive Arbeit am gesundheitliche... weiterlesen

Zahnarzt aus Reutlingen hilft bei Parodontitis Früherkennung

26.02.2016 / Tückischer Krankheitsverlauf: Parodontitis verläuft anfänglich meist ohne BeschwerdenParodontitis verläuft tückisch. Anfänglich verläuft sie meist ohne Beschwerden. Schmerzhaft wird Parodontitis (http://ganzheitliche-zahnaerztin-reutlingen.de/presse/artikelansicht.html?tx_news_pi1%5Bnews%5D=11&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=2f02e3160141ad14021c9fcac858e52e) erst im Endstadium, wenn der Zahnhalteapparat massiv geschädigt ist und die Zähne nach und nach ihren Halt verlieren. Man geht davon aus, dass rund 90 Prozent der Bevölkerung von... weiterlesen

Gesunde Durchblutung mit NOBILIN CARDIOFLOW

24.02.2016 / NOBILIN CARDIOFLOW - die natürliche Alternative zur Erhaltung und Vorbeugung einer gesunden Durchblutung. Neu!Unterföhring, Februar 2016 - Die MEDICOM Pharma GmbH, seit 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Vitalstoff-Präparaten, stellt das NOBILIN CARDIOFLOW vor! Wenn die Durchblutung gestört ist Gesunde Gefäße und eine ungestörte Durchblutung sind wichtige Bausteine unserer Gesundheit, unseres Wohlbefindens und unserer Leistungsfähigkeit. Viele Menschen leiden an Durchblutungsstörungen. Sie leiden an Kribbeln in den Händen oder kalte F... weiterlesen

Wie entsteht Parodontitis? Zahnarzt in Reutlingen klärt auf.

23.02.2016 / Parodontitis, auch Parodontose genannt, ist eine bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates (Zahnfleisch und Kieferknochen)Parodontitis ist eine heimtückische Erkrankung von Zahnfleisch und Kieferknochen, dem sogenannten Zahnhalteapparat. Entzündungen des Zahnfleisches, Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang bis hin zum Zahnverlust sind die Begleiterscheinungen der bakteriell verursachten Entzündung, die weitgehend schmerzfrei verläuft. Wissenschaftliche Studien belegen, dass rund 90 Prozent der Erwachsenen über 30 Jahre unter verschiedenen Formen der Zahnfleischentzündung leiden. D... weiterlesen

Bei COPD: Vermeidung von Atemnot-Attacken

22.02.2016 / Inhalatives Kortison verbessert die Lebensqualitätsup.- Bei der weit verbreiteten chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) steht der möglichst lange weitestgehende Erhalt der Lebensqualität im Mittelpunkt der Behandlungsstrategien. Eine ganz entscheidende Rolle hierzu spielt die Vermeidung bzw. Reduzierung von akuten Atemnot-Attacken (Exazerbationen). Sie beschleunigen die Zerstörung von Lungengewebe und verschlechtern die Lebensqualität sowie die Prognose bei dieser Atemwegserkrankung erheblich. Außerdem gilt: "Eine Exazerbation ist genauso gefährlich wie ein akuter Herzinfarkt",... weiterlesen

Bioresonanz und Diabetes mellitus

17.02.2016 / Ein ursachenorientierter Ansatz bei erhöhtem Blutzucker (Diabetes mellitus).Lindenberg, 17. Februar 2016. Wenn der Zuckerspiegel im Blut zu hoch ansteigt, kann das gefährliche Folgen haben. Die Redaktion von bioresonanz-zukunft.de erläutert den ursachenorientierten Ansatz der Bioresonanz. Für viele Vorgänge in unserem Körper ist ein konstanter Zuckerspiegel im Blut lebenswichtig. Ist er zu hoch, dann hat das weitreichende Folgen für unseren Organismus. So kann es zu Veränderungen beispielweise der Blutgefäße kommen. Mit zu den gefürchtetsten Folgen gehören Herzinfarkt und Schlagan... weiterlesen

Starten Sie jetzt mit VITArea in ein neues Lebensgefühl

15.02.2016 / Seit 15 Jahren setzt VITArea Maßstäbe in gesundheitsorientierter Fitness, in fachlicher Kompetenz, familiärer Atmosphäre und professioneller Betreuung.Fehlbelastungen, Schonhaltungen, Bewegungsmangel und falsche Ernährung sind nur die Spitze des Eisbergs: viele Menschen leben heutzutage zu ungesund und achten zu wenig auf ihren Körper. Dabei ist körperliche Fitness eine gute Möglichkeit, Volks- oder Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall vorzubeugen. Mit dem Motto "Gemeinsam Ziele erreichen! Starte jetzt in Dein neues Lebensgefühl!" will das... weiterlesen

Bluthochdruck - wenn der Notarzt kommt

11.02.2016 / Gefahren von Bluthochdruck nicht unterschätzen.Lindenberg im Allgäu, 11. Februar 2016. Viele Menschen leiden unter Bluthochdruck. Ein Großteil von ihnen weiß noch nicht einmal davon. Die Redaktion von gesund-leben-ratgeber.de beleuchtet die Hintergründe und gibt Tipps. Es kann uns zu jeder Zeit treffen. Doch sehr oft muss der Notarzt in den frühen Morgenstunden ausrücken, um Menschen mit einem Herzinfarkt das Leben zu retten. Dabei stellt der Notarzt häufig zur Überraschung der Betroffenen einen viel zu hohen Blutdruck fest. Die Deutsche Hochdruckliga (https://www.hochdruckliga.de... weiterlesen

Bei Lungenerkrankung Entzündung bekämpfen

09.02.2016 / Exazerbationen verschlechtern die Prognosesup.- Kaum in der Bevölkerung bekannt trotz ihrer katastrophalen Folgen: Die chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die weltweit dritthäufigste Todesursache nach Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Prognose dieser irreversiblen Atemwegserkrankung, bei der zunehmend Lungengewebe verloren geht, wird vor allem durch die Rate der Exazerbationen bestimmt. So werden akute Atemnot-Attacken genannt, die meistens einen Krankenhausaufenthalt notwendig machen. Grundsätzlich ist die COPD eine entzün... weiterlesen
Seite: 1 2 3 4 5
die Domain arteriosklerose.de kaufen